Jetzt Bildungsgutschein einlösen!

Förderung - AZAV

Mobilität für Alle: Ihre Chance auf einen Führerschein!

Stellen Sie sich vor, wie Ihr Leben mit einem Führerschein einfacher und unabhängiger wird. Dank unserer AZAV-Zertifizierung haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihre Ausbildung nahezu kostenfrei zu absolvieren. Mit unserem Engagement und Ihrer Motivation kommen Sie schnell und sicher ans Ziel!

Dennis Kahlert Halt Stop

Nutzen Sie Ihre Bildungsgutscheine von der Arbeitsagentur

Unsere Fahrschule ist stolz darauf, eine der wenigen mit AZAV-Zertifizierung zu sein. Dies bedeutet, dass Sie bei uns Ihre Bildungsgutscheine von der Arbeitsagentur einlösen können. Dieses Förderprogramm bietet Ihnen die finanzielle Unterstützung, die Sie benötigen, um Ihre Führerscheinausbildung zu starten und erfolgreich abzuschließen.

Erfahrene Fahrlehrer und individuelle Betreuung

Unser Team besteht aus erfahrenen und einfühlsamen Fahrlehrern, die Sie Schritt für Schritt begleiten. Mit individuellen Ausbildungsplänen und persönlicher Betreuung sorgen wir dafür, dass Sie sicher und effizient fahren lernen. Ihre Ziele sind unsere Mission!

Starten Sie jetzt: Kontaktieren Sie uns!

Warum warten? Nutzen Sie die Chance, Ihre Mobilität und beruflichen Perspektiven zu verbessern. Kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche Beratung und erfahren Sie, wie Sie Ihren Bildungsgutschein bei uns einlösen können. Machen Sie den ersten Schritt in eine selbstbestimmte Zukunft – wir sind für Sie da!

Führerschein mit Bildungsgutschein: Wer ist berechtigt?

Du kannst deinen Führerschein mit einem Bildungsgutschein finanzieren lassen, wenn du bestimmte Voraussetzungen erfüllst. Anspruch haben in der Regel Personen, die entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung haben oder mindestens drei Jahre in einem Beruf tätig waren.

Zu den Berechtigten zählen:

  • Arbeitsuchende, die wieder in den Arbeitsmarkt einsteigen möchten
  • Arbeitnehmer, die durch zusätzliche Qualifikationen eine drohende Arbeitslosigkeit abwenden wollen
  • Beschäftigte, die einen fehlenden Berufsabschluss nachholen möchten

Insbesondere beim Führerscheinerwerb kann der Bildungsgutschein unterstützen, wenn dieser deine beruflichen Perspektiven verbessert und zur beruflichen Weiterbildung beiträgt. Die Fahrschulausbildung mit einem Bildungsgutschein eröffnet somit neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt und fördert deine berufliche Mobilität.

Wie beantragst du einen Bildungsgutschein für den Führerschein?

1. Voraussetzungen prüfen: Stelle sicher, dass du die Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsgutscheins erfüllst. Dazu gehören die gesundheitliche Eignung und gegebenenfalls der Besitz eines Auto-Führerscheins, beispielsweise für den Führerschein der Klasse C.

2. Beratungsgespräch vereinbaren: Kontaktiere deine zuständige Agentur für Arbeit oder das Jobcenter und vereinbare ein Beratungsgespräch. In diesem Gespräch wird geprüft, ob und wie die Weiterbildung deine berufliche Situation verbessern kann.

3. Antragstellung: Wenn die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter die Notwendigkeit und den Nutzen der Weiterbildung bestätigt, kannst du den Bildungsgutschein beantragen. Dein Sachbearbeiter oder Berater füllt den Antrag aus und stellt ihn aus. Der Bildungsgutschein ist nur für dich und die spezifische Weiterbildung gültig und nicht übertragbar.

4. Weiterbildungsmaßnahme auswählen: Suche eine geeignete Fahrschule, wie die Fahrschule Dovermann, oder eine andere AZAV-zertifizierte Bildungseinrichtung, die die gewünschte Führerscheinausbildung anbietet.

5. Bildungsgutschein einlösen: Nach Erhalt des Bildungsgutscheins kannst du diesen bei der ausgewählten Fahrschule oder Bildungseinrichtung einlösen und mit der Ausbildung beginnen. Beachte, dass der Bildungsgutschein vor Beginn der Ausbildung beantragt und genehmigt sein muss.

Der Bildungsgutschein deckt in der Regel die Kosten für die Ausbildung und Prüfung ab. Kläre jedoch genau mit deinem Sachbearbeiter, welche Kosten übernommen werden, insbesondere wenn zusätzliche Module oder Qualifikationen erforderlich sind.